Aktuelles

Sägereimuseum wird gefördert

Über ein Jahr nach der Ablehnung: Sägereimuseum wird jetzt doch gefördert

Der Kreistag hat beschlossen, dass die Kultureinrichtung 2000 Euro im Monat erhält. Vor einiger Zeit wurde der Antrag des Heimatvereins noch mit Stimmen der CDU abgelehnt.

Artikel teilen: Die Verantwortlichen des Heimatvereins in Gehlenberg. Foto: Stix

Die Verantwortlichen des Heimatvereins in Gehlenberg. Foto: Stix

Jetzt also doch: Ein Jahr nach Ablehnung einer Förderung bekommt der Heimatverein Gehlenberg-Neuvrees-Neulorup 2000 Euro vom Landkreis für sein Sägerei-Museum. Im Juli 2020 hatte sich die CDU gegen den Antrag gestellt, nun stimmte der Kreistag einstimmig für die finanzielle Unterstützung. Im Gegenzug muss der Verein einen jährlichen Bericht zu Aktivitäten und Entwicklung abgeben.

Die Förderung des Landkreises wird zudem nur unter der Voraussetzung gewährt, dass die Stadt Friesoythe den Verein in Höhe von mindestens 50 Prozent der Förderhöhe des Landkreises unterstützt. „Die Unterstützung kann auch ...  Weiterlesen

Förderung für Sägereimuseum beschlossen

Landkreis Cloppenburg soll Gehlenberger Sägerei-Museum unterstützen

Der Kreistagsausschuss stimmt einer jährlichen Förderung von 24.000 Euro zu. Auch die Stadt Friesoythe soll sich an der Finanzierung beteiligen.

Artikel teilen: Wie früher: Der Gehlenberger Hans Meyer demonstriert die Arbeit an einer alten Kreissäge. Foto: Stix

Wie früher: Der Gehlenberger Hans Meyer demonstriert die Arbeit an einer alten Kreissäge. Foto: Stix

Zwar sahen die Mitglieder der CDU-Fraktion im Ausschuss für Kultur und Freizeit des Landkreises Cloppenburg das Merkmal der regionalen Strahlkraft beim Sägerei-Museum
 ...  Weiterlesen

Kutsche und Motorrad als Leihgabe

Kulturzentrum Mühlenberg

Zwei rollende Leihgaben für Dorfgemeinschaft Gehlenberg

Johann und Margret Rolfes stellen ihre Landauer-Kutsche der Dorfgemeinschaft Gehlenberg für die Ausstellung im Kulturzentrum Mühlenberg als Leihgabe zur Verfügung.
Bild: Anni Knipper

Gehlenberg Zur Sammlung des Kulturzentrums Mühlenberg in Gehlenberg sind zwei Objekte hinzugekommen: Eine Kutsche von Johann und Margret Rolfes und ...  Weiterlesen

Preise bei der Zuchtschau

Zuchtschau Deutsch Kurzhaar in Gehlenberg

Kopfhaltung und Gang bringen den Hunden den Sieg

Als Preis bei der Zuchtschau gab es für die Tiere einen großen Beutel Hundefutter.
Bild: Anni Knipper

Gehlenberg Nach zweijähriger Pause hat der Hundezuchtverein Kurzhaar-Voran Weser-Ems wieder eine Generalversammlung in Präsenz durchgeführt. ...  Weiterlesen

Gehlenberg siegt im Kreisentscheid

Gehlenberg gewinnt Kreisentscheid bei „Unser Dorf hat Zukunft“

Gemeinsame Stärke führt zum Erfolg

Die neue Stele wurde beim Kreissieger Gehlenberg enthüllt (von links): Landrat Johann Wimberg, Marlies Hukelmann, Hans Meyer, Detlef Kolde, Doris Wieghaus und Ansgar Meyer.
Bild: Anni Knipper

Gehlenberg Gehlenberg ist der Kreissieger beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Wie berichtet, wurde der Gewinnerort vor wenigen Tagen von der Bewertungskommission bekannt gegeben. ...  Weiterlesen

Siegerstele übergeben

Dorfwettbewerb: Siegerstele steht jetzt drei Jahre in Gehlenberg

 
Landrat Johann Wimberg und Jury-Vorsitzende Marlies Hukelmann enthüllten die Siegerstele und gratulierten Gehlenbergs Ortsvorsteher Hans Meyer, ebenso die Kommissionsmitglieder Detlef Kolde, Doris Wieghaus und Ansgar Meyer (v.l.). Foto: privat
 

west Gehlenberg.

Das Kulturzentum am Mühlenberg gehörte zu den Vorzeigeprojekten der Dorfgemeinschaft und genau dort wurde nun auch die Kreissieger-Stele des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft” für die kommenden drei Jahre aufgestellt: Gehlenberg wurde von der Jury unter 32 teilnehmenden Orten zur Nummer eins gewählt und freute sich neben Kunstwerk und Urkunde auch über eine Prämie von 5000 Euro.

Neben Landrat Johann Wimberg, Bürgermeister Sven Stratmann und dem Künstler Alfred ...  Weiterlesen

Kindergartensanierung

Kita-Sanierung rechtzeitig abgeschlossen

ST. MONIKA – Seit 2018 immer neue Baustellen – Baukosten liegen bei 450.000 Euro

https://www.e-pages.dk/nwz/155512/assets/a399249341i0011_max1024x.jpg

  Stellten den Anbau und die Sanierungsarbeiten vor (v.l.): Edith Hemmen-Glup, Marina Timmen, Heinrich Grote, Jutta Hoff und Sven Stratmann BILD: Carsten Bickschlag Carsten Bickschlag

GEHLENBERG. (BIC) Am kommenden Montag geht es in der Kindertagesstätte St. Monika wieder los. Die Sommerpause ist dann vorbei und die Kinder sorgen wieder für Leben in der Einrichtung.

Ein Kraftakt

Dabei gab es in den vergangenen Wochen auch so genug Trubel. Große Sanierungsarbeiten standen an und der letzte Handwerker verließ erst am Freitag die Kita. „Das war ein echter Kraftakt“, sagte Heinrich Grote. Der Vertreter der Kirchengemeinde stellte am Freitag gemeinsam mit Einrichtungsleiterin Jutta ...  Weiterlesen

Gehlenberg siegt im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Gehlenberg gewinnt Kreisentscheid

UNSER DORF HAT ZUKUNFT – Stele wird Freitag überreicht – Zweiter Platz an Nikolausdorf

Landrat Johann Wimberg (r.) wird die Stele am Freitag in Gehlenberg überreichen. Zur Kommission gehörten (v.l.): Dezernent Ansgar Meyer, Marlies Hukelmann als Vorsitzende und Andreas Wegmann von der Kreisverwaltung. BILD: Reiner Kramer Reiner Kramer

CLOPPENBURG. (kra) Hartnäckigkeit zahlt sich aus: Gehlenberg ist Sieger des 21. Kreisentscheides des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. Platz zwei geht an Nikolausdorf, drei an Falkenberg, vier an Altenoythe und Platz fünf an Peheim.

Insgesamt 31 Dörfer hatten sich am diesjährigen Wettbewerb beteiligt. Die Entscheidung habe die Prüfungskommission – zu der auch Vertreter der Landfrauen, der Landwirtschaftskammer oder des Heimatbundes zählten – einstimmig getroffen, sagte deren Vorsitzende ...  Weiterlesen

Feuerwehr trifft sich

Feuerwehr in Gehlenberg

Kameraden trotzen der Pandemie

Drei verdiente Kameraden wurden für 50-jährige Mitgliedschaft in der Gehlenberger Feuerwehr geehrt. Die Aufnahme zeigt (v.l.) Ortsbrandmeister Stefan Bruns, stellvertretender Kreisbrandmeister Franz-Josef Nording mit den Geehrten Gerhard Steenken, Annemarie und Hermann Steenken, Johann Rolfes, Stadtbrandmeister Andreas Witting und Bürgermeister Sven Stratmann.
Bild: Anni Knipper

Gehlenberg In einem schwierigen Jahr habe man gut zusammengearbeitet, die Stimmung in der Truppe sei hervorragend, die Fahrzeuge und das Haus bestens aufgestellt und die Stadtverwaltung habe immer ein offenes Ohr für ...  Weiterlesen

Gehlenberg gewinnt Dorfwettbewerb

Gehlenberg gewinnt Dorfwettbewerb dank „Dynamik“

Die Friesoyther Ortschaft setzt sich gegen Nikolausdorf und Falkenberg durch. Aber auch das kleine Auen-Holthaus darf zum Landeswettbewerb fahren. Weitere 3 Dörfer bleiben im Rennen um den Titel.

Geben die Dorfsieger bekannt: (von links) Ansgar Meyer, Marlies Hukelmann, Johann Wimberg und Organisator Andreas Wegmann. Foto: Kreke

Geben die Dorfsieger bekannt: (von links) Ansgar Meyer, Marlies Hukelmann, Johann Wimberg und Organisator Andreas Wegmann. Foto: Kreke

Gehlenberg  ist Kreissieger des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. Die Friesoyther Ortschaft habe in der Konkurrenz zu 30 teilnehmenden Dörfern vor allem mit ihrer „Dynamik“ gepunktet, erklärte die Jury-Vorsitzende Marlies Hukelmann aus Löningen am Mittwochabend nach der Entscheidung. Die Plätze 2 bis 5 belegen Nikolausdorf, Falkenberg, Altenoythe und Peheim.

In der Kategorie der Bauerschaften bis 300 Einwohner siegt Auen-Holthaus (Gemeinde Lindern) vor Lodbergen, Garen, Osterlindern und den punktgleichen ...  Weiterlesen