Spende für den SV Gehlenberg

Hilfe für SV Gehlenberg

Mit großer Freude konnte jetzt der Vorsitzende des SV Gehlenberg-Neuvrees, F rank Kleemann (Mitte) von der Spadaka-Stiftung eine Spende über 3000 Euro in Empfang nehmen. Vorstand Nikolaus Hüls und Kuratoriumsmitglied Maria Schrand überreichten den Scheck der von der Spar- und Darlehnskasse Friesoythe gegründeten Stiftung. Der Sportverein möchte den Betrag für die dringend notwendige Sanierung der sanitären Anlagen sowie für eine Erneuerung der Heizung und der Türen verwenden.

Auch aus dem Reinerlös des Gewinnsparens fördert die Spar- und Darlehnskasse regelmäßig Vereine oder Gruppen für deren soziales, gemeinnütziges und kulturelles Engagement. 2020 erhalten 51 Vereine aus dem gesamten Geschäftsgebiet insgesamt 54 000 Euro. BILD: Anni Knipper