Aktuelles

Neue App für Gehlenberg

Mit der App Gehlenberg digital erfahren

Im Rahmen der „Sozialen Dorfentwicklung Friesoythe-Süd“ macht das Dorf weitere Fortschritte. Mit der neuen „Handy-App“ können sich Nutzer über die Ortsgeschichte und den Tourismus informieren.

Ab sofort auch im Internet übers Handy zu finden: (von links) Hans Meyer, Andreas Tallen und Anni Knipper freuen sich über das neu erstellte Angebot der "Gehlenberg-App". Foto: Funke

Ab sofort auch im Internet übers Handy zu finden: (von links) Hans Meyer, Andreas Tallen und Anni Knipper freuen sich über das neu erstellte Angebot der „Gehlenberg-App“. Foto: Funke

Die „Soziale Dorfentwicklung Friesoythe-Süd“ macht in Gehlenberg weitere Fortschritte. Nachdem ein Bauerngarten und mehrere Blühwiesen im gesamten Ortsgebiet angelegt worden sind, ist jetzt ein weiterer Baustein realisiert worden. Andreas Tallen hat die neue Gehlenberg-App installiert, mit der nun jeder Interessent direkt auf die Homepage zugreifen kann.

Das funktioniert wie folgt: Wer im Handybrowser  ...  Weiterlesen

Neue Kutschen im Museum

Aus einer Kutsche werden zwei

KULTURZENTRUM – Dorfgemeinschaft freut sich über zwei neue historische Stücke

Tischlermeister Hans Deeken (v.l.) stiftete die Viktoria-Kutsche, Hans Luker reparierte  sie. BILD: Anni Knipper Tischlermeister Hans Deeken (v.l.) stiftete die Viktoria-Kutsche, Hans Luker reparierte sie. BILD: Anni Knipper Anni Knipper

GEHLENBERG. Zwei neue Schmuckstücke wird es bald im Kulturzentrum Mühlenberg in Gehlenberg geben. Hans Luker hat im Laufe des Winters regelmäßig daran gearbeitet, die beiden Kutschen zu restaurieren. Unterstützt wurde er bei den Holzarbeiten von Wilhelm Funke.

Eine mehr als 100 Jahre alte Viktoria-Kutsche wurde der Dorfgemeinschaft Gehlenberg e.V. vom Tischlermeister Hans Deeken und seinem Schwager Bernd gestiftet und war bereits zerlegt worden. Hans Luker setzte sie wieder zusammen, nachdem ...  Weiterlesen

Göpel instand gesetzt

Was ist eigentlich ein Göpel?

Die Geräte und Maschinen im Kulturzentrum Mühlenberg müssen ständig instand gehalten werden. Jetzt war der Göpel auf dem Außengelände reparaturbedürftig. Hans Meyer (l.) und Wilhelm Olliges von der Dorfgemeinschaft erneuerten die nach Jahren durch Witterungseinflüsse morsch gewordenen Antriebsbalken. Bis etwa 1930 wurden Göpel dieser Art auch in Gehlenberg in der Landwirtschaft zum Antrieb von landwirtschaftlichen Maschinen verwendet. Vorwiegend für Dreschmaschinen ...  Weiterlesen

Sägerei am Mühlenberg

Sägerei am Mühlenberg

Vom Baumstamm bis zum fertigen Werkstück

Wilhelm Olliges, Vorsitzender des Heimatvereins, zeigt die neuste Errungenschaft des Sägereimuseums.
Bild: Anni Knipper

Gehlenberg Über die neueste Errungenschaft des Sägereimuseums in Gehlenberg freuen sich die Dorfgemeinschaft und der Heimatverein ...  Weiterlesen

Seniorenzentrum fast bezugsfertig

Betreuung in Gehlenberg

Senioren können schon bald einziehen

Besprachen letzte Details (v.l.): Nicole Sibum, Hans-Werner Frerichs, Heinz Winkler und Dr. Beate Schulte
Bild: Anni Knipper

Gehlenberg Nach mehrjähriger Planungsphase und 20-monatiger Bauzeit soll das Seniorenzentrum St. Catharina in Gehlenberg schon bald seinen Betrieb aufnehmen. Zu einer Gesprächsrunde trafen sich ...  Weiterlesen

Gerätewagen für die Feuerwehr

Neuanschaffung mit vielen Möglichkeiten

Neuer Gerätewagen für die Feuerwehr Gehlenberg

Schlüsselübergabe in Gehlenberg (von links): Herbert Steenken, Andreas Witting, Stefan Bruns und Bürgermeister Sven Stratmann.
Bild: Stadt Friesoythe

Gehlenberg Die Feuerwehr Gehlenberg hat einen neuen Logistik-Gerätewagen (GW-L2) ...  Weiterlesen

Kita-Protest

Neues Kita-Gesetz

Gehlenberg schließt sich landesweiten Protesten an

Wollen auf die Situation der Kindertagesstätten aufmerksam machen: (v.l.) Marion Oldiges, Lena Marie Laing, Daniela Böckelmann und Anika Springub.
Bild: Anni Knipper

Gehlenberg Viel Kritik erntete der Entwurf des neuen Kindertagesstättengesetzes (NKiTaG) des Landes Niedersachsen. Auch die Beschäftigen der Kindertagesstätte St. Monika Gehlenberg sagen „Nein zum ...  Weiterlesen

Sägereimuseum erweitert

Das Gehlenberger Sägereimuseum am Kulturzentrum Mühlenberg wächst weiter

Der Trägerverein hat sieben neue, teils über 100 Jahre alte Maschinen integriert. Vor 75 Jahren wurde der Handwerksbetrieb, der die Keimzelle des heutigen Museums bildet, gegründet.

Funktioniert: Hans Meyer testet die Funktionstüchtigkeit des rund 100 Jahre alten Dickenhobels, der zu den neuesten Ausstellungsstücken im Gelenberger Sägereimuseum gehört. Foto: Stix

Funktioniert: Hans Meyer testet die Funktionstüchtigkeit des rund 100 Jahre alten Dickenhobels, der zu den neuesten Ausstellungsstücken im Gelenberger Sägereimuseum gehört. Foto: Stix

Es wirkt wie eine Zeitreise: Wenn die signalroten Starkstromstecker an der Wand nicht wären, könnte das Sägereimuseum im Gehlenberger Kulturzentrum Mühlenberg sofort als echte Sägerei aus der ersten Hälfte des vorherigen Jahrhunderts durchgehen. Am Eingang lagern die Baumstämme, der Rest der großen Werkstatt steht voll mit Maschinen aller Art. Von der Gattersäge bis zur Drechselmaschine ist alles da, was das Herz eines Sägereibesitzers vor 100 Jahren höher schlagen ließ.

„Das ist auch unser Anspruch“, ...  Weiterlesen

Kindergarten baut Fastenweg

Kita-Kinder bauen Fastenweg

OSTERN – Das Leben Jesu verfolgen

Der Fastenweg der Kindertagesstätte St. Monika ist öffentlich zugänglich. BILD: Anni Knipper

Der Fastenweg der Kindertagesstätte St. Monika ist öffentlich zugänglich. BILD: Anni Knipper Anni Knipper

GEHLENBERG. Die Kinder der Kindertagesstätte St. Monika in Gehlenberg sind auf dem Weg in Richtung Ostern. Sie haben dazu mit ihren Erzieherinnen im Außenbereich der Kita einen Fastenweg – eine Landschaft mit Figuren und Symbolen aus dem Leben Jesu – aufgebaut. Betreut wird die Aktion von Beate Menke, Chantal Hinrichs und Annette Konnemann.

Der Fastenweg beginnt mit der Darstellung des zwölfjährigen Jesus und endet mit seinem Tod und der Auferstehung. Viele Stationen – wie der See ...  Weiterlesen

Neue Schmiede im Probebetrieb

Historie hautnah auf dem Mühlenberg

Im Gehlenberger Kulturzentrum brennt wieder das Schmiedefeuer

Erstmals hat Willi Immken das Schmiedefeuer in der neuen Schmiede entzündet.
Bild: Anni Knipper

Gehlenberg Die regelmäßigen Arbeiten am Kulturzentrum Mühlenberg sind weitestgehend lahmgelegt. Dennoch konnten einige einzelne Personen die Schmiede fertigstellen. Schon bei der Zufahrt zum ...  Weiterlesen